Fahrzeug-Tuning und Fahrzeug-Veredelung

Was ist Tuning?

Fragt man die allseits beliebte Enzyklopädie Wikipedia, erhält man folgende Antwort:

 

"Allgemein werden unter Tuning neben Veränderungen und Modifikationen am Motor auch Veränderungen verstanden, die die Fahrwerkeigenschaften und reine Designaspekte (z. B. Karosserieform und -farbe) betreffen. Unternehmen, die professionell Fahrzeugtuning anbieten, werden allgemein als Fahrzeugtuner oder einfach Tuner bezeichnet; jedoch ist dieser Begriff auch für den Eigentümer des Fahrzeugs gebräuchlich, insbesondere wenn er die Modifikationen (teilweise) selbst vorgenommen hat.

Für weitreichende Eingriffe in Motorisierung und/oder Karosserie in Verbindung mit umfangreichen Individualanfertigungen wird mittlerweile auch im deutschsprachigen Raum der in den USA gebräuchliche Begriff Customizing verwendet. Eine eindeutige Abgrenzung der Bezeichnungen „Tuning“ und „Customizing“ ist letztlich nicht möglich. Siehe dazu auch Custom Car und Custombike. Andererseits bedeutet das Wort „tuning“ im Englischen eher „Feineinstellung“. Die Benutzung des Wortes in der Art, wie es in der deutschen Sprache mittlerweile verwendet wird, hätte in den USA lange Zeit zu Unverständnis geführt. Dort war das Wort „tune“ im Autobereich nur in „tune-up“ (regelmäßige Inspektion) und „tuned-port injection“ (bei GM verwendete Vorkammereinspritzung) gebräuchlich; mittlerweile wird die deutsche Ausdrucksweise und Bedeutung auch verstanden, z. B. mit dem Begriff „tuner cars“ für komplett getunt angebotene Fahrzeuge von Firmen wie Brabus.

Beim Fahrzeugtuning unterscheidet man zwischen Motortuning, Fahrwerktuning, Karosserietuning und Interieurtuning."

 

Für uns ist Tuning mehr!

 

Wir verstehen darunter die individuelle Veränderung eines Serienfahrzeugs an die Wünsche und Ansprüche des Fahrers.

Somit gibt es bei uns auch keine klassische Abgrenzung der betroffenen Bereiche.

Vieles greift ineinander...

Und oftmals empfiehlt es sich auch über andere Wege als die des "Mainstreams" nachzudenken.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Dann sprechen Sie uns doch einfach darauf an. Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.